Gullideckel als Druckform

Die Raubdruckerin aus Berlin verwendet Gullideckel, oder wie es korrekt heißt „Schachtabdeckungen“, als Hochdruckform für T-Shirts und Taschen. Hierbei wird mit einer Farbrolle Textilfarbe aufgetragen und anschließend ein T-shirt aufgelegt und mit einer Andruckrolle fest auf die Form gepresst. Ich finde es ziemlich genial! Das ist für mich echte Kunst.

https://www.facebook.com/raubdruckerin/
Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.