Ein TV-Regal aus Paletten

Vielleicht kennst du diese Gartenmöbel aus Europaletten. Mittlerweile gibt es im Handel ja passende Sitzauflagen zu kaufen. Sogar farbige Paletten habe ich schon gesehen….aber dermaßen Teuer und, wir wollen mal ehrlich sein: Das machen wir doch lieber selber, oder? Aus Paletten lassen sich Tausende Dinge bauen wenn man erst einmal Ideen hat. Heute zeige ich wie ich ein TV-Regal aus zu 99% Palettenholz gebaut habe. Leider habe ich jetzt keine Maße mehr, sondern „nur“ die einzelnen Bauphasen dokumentiert. Aber vielleicht ist es eine Inspiration mal Abseits der gewöhnlichen Palettenmöbel etwas neues zu erschaffen. Los geht`s:

Ich habe im Grunde nur die Grundmaße bekommen, den Rest habe ich quasi improvisiert und drumherum gebaut. Die Bodenplatte inklusive der Holzklötze als Füße. Seitenteile angesetzt,Mittel- und Kopfteil verbaut und oben schon die Verschraubungen gespachtelt.

Mittelteil Fläche aufgesetzt und einfache Führungen für die Schubladen eingebaut. Schubladen gefertigt, sichtbare Verschraubungen verspachtelt und alles sauber schleifen. Wenn alles passt und einigermaßen glatt ist, kann schon die erste Farbschicht (Holzlack,Weiß) aufgetragen werden:

Nach dem Anstrich nochmals glatt schleifen, Schubladen mit Beize abtönen und ölen. Nach dem zweiten Anstrich ist das Regal nun fertig! Ich war schon mächtig stolz als ich es dann so gesehen hatte! Und das ohne so etwas jemals vorher gelernt zu haben. Mit etwas Handwerklichem Geschick gelingt es dir bestimmt auch. Ich hoffe es ist für dich eine Anregung selbst etwas zu bauen!

Artikel von Chris

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.